Wir sind für Sie da!

Sprechzeiten

auf Anfrage

Kontakt

Tel:   015233591664

 E-Mail: dianasiebertberlin@googlemail.com 

Hypnotherapie

 

Hypnose ist weder Magie noch ein Mittel, um Menschen ihres eigenen Willens zu berauben!

Hypnose ist eine Technik, mit deren Hilfe man Zugang zum eigenen Unterbewusstsein bekommen kann. Es wird von der Annahme ausgegangen, dass jeder Mensch schon die Lösungen seines Problems in sich trägt. Ziel der Trancarbeit ist es durch die Anregung unterbewußter Prozesse die in uns vorhanden Lösungen bewusst zu machen.

Subjektiv wird der hypnotische Trancezustand vom Patienten in der Regel als Tiefentspannung empfunden, wobei manchmal lebhafte innere Bilder oder Gefühle zugänglich werden, die als wesentlich intensiver und "realer" wahrgenommen werden, als im Wachzustand. Suggestionen werden in Trance leichter angenommen und können für Heilungsprozesse benutzt werden.

Im Alltag hat sicher jeder schon einmal einen Trancezustand erlebt. Man bezeichnet es auch als Tagträumen oder sich in einer Beschäftigung verlieren. So befindet man sich in Trance, wenn man  beispielsweise ganz in ein Buch oder einen Film vertieft ist und seine Umwelt nicht mehr wahrnimmt, oder wenn man gedankenverloren irgendwo hinläuft oder fährt und nicht mehr weiß wie der Weg war.

Diesen Zustand macht man sich in der Hypnotherapie zunutze, um gezielt nach Lösungen zu suchen, Körperempfindungen zu verändern (bei Schmerz), oder Verarbeitungsprozesse anzuregen.

Der Hypnotherapeut nutzt hierfür Metaphern, Sprachbilder, Analogien und Wortspiele, um bei dem Klienten in Trance neue Ideen und Lösungsmöglichkeiten für seine Probleme anzuregen. Die Kontrolle darüber, welche dieser Ideen er annimmt und wie er sie nutzt, bleibt dabei vollkommen beim Klienten.

Hypnose kann eigenständig oder in Kombination mit anderen Verfahren zur Therapie von psychischen, psychosomatischen oder körperlichen Störungen eingesetzt werden.

Die psychotherapeutische Anwendung der Hypnose wird als "Hypnotherapie" bezeichnet, im medizinischen Bereich spricht man von "Klinischer Hypnose", im zahnärztlichen Bereich von "Zahnärztlicher Hypnose".